Jump to content
#BGFL Community

Gereon

#BGFL
  • Content Count

    116
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    40

Gereon last won the day on July 26

Gereon had the most liked content!

Community Reputation

156 Excellent

About Gereon

  • Rank
    #BGFL

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Insbesondere die Aktienkurse von Biontech und Shop Apotheke Europe schieben das Depot der "Corona-Gewinner" derzeit derart kräftig an, da kommt die Auswahl der BGFL-Favoriten einfach nicht mehr mit – trotz ebenfalls prima performender Titel wie flatex. Abgeschlagen zurzeit die Gruppe der "Corona-Verlierer", selbst wenn die Entwicklung der meisten Titel aus dieser Gruppe gar nicht mal so schlecht ist. Verrückte Börsenphase eben, wenn kanpp 11 Prozent Kursplus innerhalb von zwei Monaten nur für den dritten Platz reichen.
  2. Kleines Update unseres Depot-Dreikampfs: Momentan haben die BGFL-Favoriten die Nase vorn – insbesondere getrieben durch die weiterhin super Performance von flatex, Einhell Germany und IVU Traffic. Bei den Corona-Gewinnern liegen Shop-Apotheke Europe, Biontech und Hello Fresh am weitesten vorn. Von den Corona-Loosern zeigen Sixt und Rational die beste Form. Veränderungen inneralb der Depots gab es bislang übrigens noch nicht.
  3. Überraschend, weil es an der Börse dann doch einen deutlichen Shift bei der Auswahl der Aktienfavoriten gab. Profitierten in der ersten Phase ganz klar die naheliegenden "Corona-Profiteure" aus Sektoren wie Pharma, IT, E-Commerce etc., wurden die Investoren zuletzt risikobereiter und setzten stärker auf die abgestürzten Aktien. Schön natürlich, dass auch die BGFL-Favoriten so gut performt haben. Ganz vorn dabei sind hier flatex, IVU Traffic und Einhell Germany.
  4. So der doch etwas überraschende Zwischenstand gerade.
  5. Das Projekt ist eigentlich als Buy and Hold angelegt, wobei ich im Abstand von circa drei Monaten schon immer mal gucken will, ob Anpassungen sinnvoll sind.
  6. Ich habe entsprechende Musterdepots auf finanztreff angelegt. Kurse waren allesamt vom 14.Mai 2020 zum Börsenstart. Kann ich auch gern alle hier posten. Gibt da kein irgendwie geartetes Gemauschel von der BGFL-Exchange. 😀
  7. Spielchen gefällig? Ich habe aus Spaß drei virtuelle Musterdepots mit jeweils 30.000 Euro Startkapital angelegt und gleichgewichtet mit je sechs Aktien bestückt. Starttermin ist der 14. Mai 2020. Depot 1 sind ausschließlich Corona-Gewinner: Biontech, DeliveryHero, HelloFresh, Sartorius VZ, Shop Apotheke Europe und Teamviewer. Depot 2 besteht aus Corona-Loosern: Bijou Brigitte, CTS Eventim, Deutsche Lufthansa, Fraport, Rational und Sixt ST Depot 3 beinhaltet Aktien, die wir – auch unabhängig von Corona – gut finden: ad pepper media, bet-at-home.com, Einhell Germany VZ, flatex, IVU Traffic und Leifheit Sicher haben die drei Depots völlig unterschiedliche Risikostrukturen. Gespannt bin ich aber trotzdem, wer in den nächsten zwölf Monaten die Nase vorn hat. Ich tippe einfach mal auf Depot 3. Aber Depot 2 und 1 haben ebenfalls gute Chancen. Wir bleiben dran und freuen uns auf Kommentare. Letztlich geht es hier natürlich auch darum, ob man besser oben kauft, bottom-fishing betreibt oder einfach seiner Linie treu bleibt.
  8. Gereon

    Stern Immobilien

    Wir haben nachgelegt und ein Interview mit dem Vorstand von Stern Immobilien auf BGFL veröffentlicht.
  9. Hier der Link zu der Ende April erschienenen Agrob-Analyse von GBC: http://www.more-ir.de/d/18031.pdf
  10. Gereon

    Ubm development

    In der Tat eine interessante Aktie. Vor ein paar Tagen haben wir UBM Development daher auch in unsere Datenbank aufgenommen: https://boersengefluester.de/isin-details/?isin=AT0000815402 Zudem gehören die Österreicher seit März auch zum Kreis der Indexmitglieder des GBC Insider Focus Index: https://boersengefluester.de/gbc-insider-index/
  11. Gereon

    Nemetschek

    Ein Artikel zu Nemetschek ist momentan nicht geplant. Die Einschätzung "Verkaufen" hatte ich mit Veröffentlichung der Jahreszahlen rausgenommen. Mittlerweile ist die Aktie aber schon wieder enorm gestiegen. Die Analysten von Metzler geben neuerdings ein Kursziel von 169 Euro. Damit hätte das Papier theoretisch noch ein wenig Luft. Aber ganz ehrlich: Etwas mehr als 5,9 Milliarden Euro Börsenwert für ein Unternehmen mit einem 2018er-Gewinn von 76,6 Mio. Euro sind schon eine ziemliche Ansage. Ist nämlich nichts anderes als ein ein KGV von 77. Muss man mögen, selbst wenn die Gewinne weiter steigen. Aber scheinbar interessieren solche Kennzahlen an der Börse keinen mehr. Wenn die Horde einmal in Fahrt ist....
×
×
  • Create New...