Jump to content
#BGFL Community

All Activity

This stream auto-updates     

  1. Earlier
  2. Tatsächlich sind die "Corona-Gewinner" die wirklichen Outperformer! Im Vergleichszeitraum 14.05.20 (Start Musterdepots) bis 23.07.20 liegen DAX bzw. CDAX* Performance bei 27% bzw. 25%. Aber noch liegen ja ~10 Monate vor uns.... *Der CDAX enthält alle an der Frankfurter Wertpapierbörse im General Standard und Prime Standard notierten deutschen Aktien.
  3. Sehr schöne Entwicklung Gereon. Danke für das Update!
  4. Insbesondere die Aktienkurse von Biontech und Shop Apotheke Europe schieben das Depot der "Corona-Gewinner" derzeit derart kräftig an, da kommt die Auswahl der BGFL-Favoriten einfach nicht mehr mit – trotz ebenfalls prima performender Titel wie flatex. Abgeschlagen zurzeit die Gruppe der "Corona-Verlierer", selbst wenn die Entwicklung der meisten Titel aus dieser Gruppe gar nicht mal so schlecht ist. Verrückte Börsenphase eben, wenn kanpp 11 Prozent Kursplus innerhalb von zwei Monaten nur für den dritten Platz reichen.
  5. Kleines Update unseres Depot-Dreikampfs: Momentan haben die BGFL-Favoriten die Nase vorn – insbesondere getrieben durch die weiterhin super Performance von flatex, Einhell Germany und IVU Traffic. Bei den Corona-Gewinnern liegen Shop-Apotheke Europe, Biontech und Hello Fresh am weitesten vorn. Von den Corona-Loosern zeigen Sixt und Rational die beste Form. Veränderungen inneralb der Depots gab es bislang übrigens noch nicht.
  6. Ist das erste Mal, dass ein DAX-Wert Insolvenz anmelden muss. Das ist bitter und gerade mal ein paar Tage nachdem die LH die Top 30 verlassen musst. Ich möchte auch nicht wissen, wie viele Kleinanleger bei Wirecard mit Haus und Hof investiert waren. Da wird es Einige ziemlich hart getroffen haben. @Gereon - wie ist das - bedeutet in dem Fall Insolvenz gleichzeitig das Verschwinden vom Kurszettel? Was wäre, wenn den Laden einer übernimmt? Ayden z.B.
  7. Wie komme ich zur 200-Tage-Durchschnittslinie bei z.B, Adidas? MfG nightdiver
  8. Hallo @Painpoint, ich teile deine Meinung/Einschätzung voll und ganz. Natürlich wünscht man sich als Anleger, daß man vor 'schwarzen Schafe' auf der wikifolio.com Plattform geschützt wird. Dies scheint aber nicht ganz so einfach zu sein. Im o.g. Beispiel ist der Trader noch äusserst aktiv, zumindest was die Anzahl der wikifolios betrifft: Status investierbar: 22 | Status publiziert: 4 | Status wird geschlossen: 4 | Geschlossen: 5 Ob es sich bei dem investierten Kapital (AUM ~100 T€) um eigenes und/oder fremdes handelt, lässt sich nicht feststellen. An entsprechenden Hinweisen, daß es sich um Risikokapital handelt, mangelt es sicher nicht, insbesondere dann, wenn Hebelprodukte enthalten sind. Hier ist äusserste Vorsicht geboten. Fazit: einen Schutz vor 'schwarzen Schafen' kann man von wikifolio.com nicht erwarten, dazu ist die rechtliche Situation viel zu komplex. Als Anleger kommt man nicht umhin, sich mit dem Anlageprodukt und dem Anbieter (Trader) intensiv zu befassen. Hilfreich sind dabei auch Foren zu Social Trading (z.B. auf wallstreet:online), wo solche Fälle z.T. recht fachkundig kommentiert werden.
  9. Besten Dank @GembaPowertrain für die Hintergrundinformationen. Meine Meinung dazu: Es gibt wenige, allerdings noch zu viele schwarze Schafe, die der an sich guten Idee die Reputation kaputt machen. Darunter leiden insbesondere jene, die sich ernsthaft mit dem Thema beschäftigen und die sowohl nachhaltige Investmentstrategien besitzen als sich auch darüber bewusst sind, dass mit jeder getroffenen Handelsentscheidung letztlich auch der Ertrag bzw. das Risiko von anderen Anlegern steigt bzw fällt. Gibt es Punkte wo Du sagst, dass müsste sich grundlegend ändern?
  10. Schwarmintelligenz - Kollektive Intelligenz - Gruppenintelligenz .....googelt man diese Begriffe, findet man jede Menge mehr oder weniger qualifizierte wissenschaftliche Abhandlungen und Literaturhinweise. Eine Erklärung dazu lautet: "Fähigkeit eines Kollektivs zu sinnvoll erscheinendem Verhalten". Was ich jedoch auf wikifolio zu diesem Thema gesehen habe, spottet allerdings jeder Beschreibung. Ich weiß zwar nicht in welches wikifolio der ***Benutzerlerntdazu*** investiert war, habe aber eine Vermutung. Ich zitiere mal auszugsweise einige Passagen aus der Handelsidee eines wikifolios, welches sich dieser Methode der Schwarmintelligenz zu Nutze machte: Der IREX, Intelligent Recommendations Index, soll die Abbildung der Long-Short-Signale der kollektiven Intelligenz des IR-Systems sein. Dieses wikifolio soll kollektive Intelligenz zur Ermittlung der Long/Short-Signale nutzen. Das Unternehmen Intelligent Recommendations versucht die Potentialeinschätzungen seiner User für Anlagen zu sammeln. Die Entscheidungsgrundlage und die Anlageentscheidungen für dieses wikifolio sollen sich also ausschließlich nach diesem Intelligent Recommendations System richten, welches durch statistische Effekte Informationen generieren kann, die auf einem breiteren Wissen basieren sollen als bei Einzelpersonen. Ergebnis nach ~18 Monaten Laufzeit: Performance -100%, also Totalverlust. Wieviel investiertes Kapital dabei vernichtet wurde, kann ich nicht mehr nachvollziehen. Weiss aber, daß im November 2019 zu diesem wikifolio über eine Sammelklage gegen wikifolio und Lang & Schwarz nachgedacht wurde... Der Vollständigkeit halber möchte ich aber auch anmerken, dass es durchaus seriöse Ansätze einer solchen Strategie in wikifolios gibt. Ein mir bekanntes wikifolio ***Billionaires Swarm*** versucht es z.B. schon seit 2015 mit einer ähnlichen Strategie. Auszug aus der Handelsidee: Es wird davon ausgegangen, dass Investment Milliardäre eine Schwarmintelligenz besitzen könnten, die es ihnen ermöglichen könnte, auf die Dauer und im Durchschnitt Indizes zu schlagen. Nun, zumindest wurde bis jetzt eine positive Performance erzielt: 19,1% seit Beginn oder 3,5% Ø-Performance pro Jahr.
  11. Das ist eine berechtigte Frage. Sorry, dass die erste Antwort darauf so spät erfolgt. Ich gliedere das Thema mal aus, da ich glaube, dass sich daraus durchaus eine Diskussion über die pro und contra's von Social Investing/Trading entwickeln kann. @GembaPowertrain - vllt kannst Du auch schon mal ein paar gute Tipps oder Erfahrungen einbringen. Du bist da ja sehr nahe am Thema dran.
  12. Selbst der BILD ist das inzwischen eine Headline wert https://www.bild.de/geld/wirtschaft/wirtschaft/wirecard-krimi-sorgt-fuer-aktien-absturz-minus-60-prozent-in-15-minuten-71344174.bild.html Wie da jemals wieder Vertrauen hergestellt werden soll, frage ich mich. Irgendwie hört es sich auch so an, als wenn hier ziemlich viel Vorsatz im Spiel gewesen wäre.
  13. Gott sei Dank, bin ich da nicht engagiert. Ist aber schon heftig, was da gerade eben über die Ticker ging. Kurs bei Tradegate bei 66€
  14. Überraschend, weil es an der Börse dann doch einen deutlichen Shift bei der Auswahl der Aktienfavoriten gab. Profitierten in der ersten Phase ganz klar die naheliegenden "Corona-Profiteure" aus Sektoren wie Pharma, IT, E-Commerce etc., wurden die Investoren zuletzt risikobereiter und setzten stärker auf die abgestürzten Aktien. Schön natürlich, dass auch die BGFL-Favoriten so gut performt haben. Ganz vorn dabei sind hier flatex, IVU Traffic und Einhell Germany.
  15. Schaut doch nicht schlecht aus 🧐! Warum überraschend?
  16. So der doch etwas überraschende Zwischenstand gerade.
  17. Wie schauts aus Cheffe, wann gibts das lang erwartete Update zu den Portfolios 🤗 ?
  18. meine wikifolio-Favoriten: ausgesuchte wikifolios mit Top-Renditen >10% p.a. zusammengefasst im Dachwikifolio *Powertrain-Sustainable* Portfolio wikifolio-Zertifikate Anzahl: 10 Gewichtung: 6,5% bis 16,8% Ø-Performance pro Jahr seit Emission: +18,5% bis +67,5% Performance seit Jahresbeginn (ytd): +0,2% bis 47,2% Investiertes Kapital (AUM): 41,8 Mio. € aktuell keine Anpassungen/Veränderungen geplant
  19. Das Projekt ist eigentlich als Buy and Hold angelegt, wobei ich im Abstand von circa drei Monaten schon immer mal gucken will, ob Anpassungen sinnvoll sind.
  20. Gute Idee...man darf gespannt sein, wer am Ende die Nase vorne hat. Mein persönlicher Favorit ist das Depot #3 - hängt natürlich auch vom Zeithorizont ab. Habe Ad Pepper und Flatex u.a. auch in meinem wikifolio drin. Wie übrigens auch weitere Werte, die hier auf BGFL ausführlich besprochen wurden. Mich würde noch interessieren, ob du eine buy-and-hold Strategie fährst oder flexibel auf Marktveränderungen reagieren willst.
  21. Ich habe entsprechende Musterdepots auf finanztreff angelegt. Kurse waren allesamt vom 14.Mai 2020 zum Börsenstart. Kann ich auch gern alle hier posten. Gibt da kein irgendwie geartetes Gemauschel von der BGFL-Exchange. 😀
  22. Klasse Aktion @Gereon! LIKE. Btw. wie erfasst Du die Daten zum Musterdepot? Also sowas wie Referenzkurse zur Performance-Berechnung etc?
  1. Load more activity
×
×
  • Create New...