Jump to content
#BGFL Community

Blue Cap


Mars

Recommended Posts

Hallo zusammen,

ein frohes und erfolgreiches Neues Jahr wünsche ich allen!

Zum Thema Blue Cap, das derzeit etwas eskaliert... Danke an die Redaktion für den guten Artikel hier:
https://boersengefluester.de/blue-cap-harter-return/

Was mich da allerdings gewundert hat, ist die Aussage
"Oliver Kolbe... haftet in der Kapitalmarktöffentlichkeit derzeit die Rolle des Buhmanns an, obwohl er das vermutlich gar nicht ist. Vielleicht war es von Anfang an auch irgendwie ein Missverständnis."

Ist das so oder ist nicht Herr Kolbe der gleiche Mensch, der bei der mic AG das aktuelle Desaster (mit-) verursacht hat? Wenn ich die derzeitige Absicht des Hauptaktionärs bei BC richtig interpretiere:

"...die Blue Cap AG sollte sodann drei Direktbeteiligungen und zwei stille Beteiligungen von der PartnerFonds AG erwerben..."
"Vorstand und Aufsichtsrat der Blue Cap AG sind der Auffassung, dass
– diese Beteiligungserwerbe die Blue Cap AG zu den vorgegebenen Bedingungen schädigen würden;"

Wenn das richtig ist, dann möchte die Hauptaktionärin PF AG einen guten Deal für sich zu Lasten der Streubesitzaktionäre der BC AG vornehmen. Wenn Oliver Kolbe hinter diesem Vorhaben steckt, ist er für mich nicht nur "Buhmann", sondern versucht sich auf meine Kosten als Kleinaktionär der BC AG zu bereichern!

Der NAV der Blue Cap AG liegt (noch) deutlich über dem Kurs und ich hoffe sehr, dass die beiden sich nun nicht dadurch annähern, dass ersterer fällt... Insofern stimme ich dem Fazit des Artikels absolut zu:

"Bislang sind nämlich die vielen Streubesitzaktionäre von Blue Cap die eigentlich Gelackmeierten – und das nervt boersengefluester.de dann doch mächtig gewaltig."

Viele Grüße

 

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

Sponsor

Ads by Google
- Anzeige -
vor 2 Stunden schrieb Gereon:

Das Desaster bei der mic AG hat für meine Begriffe jemand anders zu verantworten – nicht Oliver Kolbe.

OK, interessant. Bin von der Aussage des Aufsichtsrats ausgegangen:

https://www.mic-ag.eu/2018/06/26/weiterer-erfolg-in-der-bereinigung-der-mic-ag-landgericht-muenchen-bestaetigt-fristlose-kuendigung-von-ex-vorstand-oliver-kolbe/

Der Aufsichtsrat der mic AG hatte im dritten Quartal 2016 den Eindruck gewonnen, dass der damalige Vorstand Oliver Kolbe trotz der unbefriedigenden Performance des Unternehmens und der notwendigen Turnaround-Maßnahmen seine persönlichen Interessen in den Vordergrund stelle.

Bin aber da weder investiert noch näher dran, insofern kann ich persönlich wenig darüber hinaus sagen....

Link to comment
Share on other sites

  • 7 months later...

Hier zeichnet sich eine positive Entwicklung ab. Hatte immer unter 17 von anderen Werten hierhin umgeschichtet, so dass es inzwischen mein zweitgrößter Wert ist. Ich denke, auch unter 20 ist es grds. ein Kauf. Auch Michael Kissig empfiehlt die Aktie schon länger.

Weitere Analysten-Meinungen:
https://www.blue-cap.de/investor-relations/analysten-research/

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...