Jump to content
#BGFL Community

Immobilienschnäppchen Immovaria


Recommended Posts

Laut gsc-research soll die Immovaria aufgelöst werden

der wert des Immobilienverwaltung liegr bei 1,49; der buchwert bei 1,60 Euro je Aktie

der berichtverfasser kann sich einen Wert von zwei Euro vorstellen, den die Aktie wert ist

der Streubesitz ist laut Consorsbank und comdirect unter vier prozent

Aktuell wird die Aktie bei 1,20 bis 1,45 gehandelt

wer hier limitiert einsteigt, kann ein Schnäppchen machen

  • Like 1
Link to post
Share on other sites

Sponsor

Ads by Google
- Anzeige -
Am 10/4/2017 um 12:00 schrieb Grappa:

Laut gsc-research soll die Immovaria aufgelöst werden

der wert des Immobilienverwaltung liegr bei 1,49; der buchwert bei 1,60 Euro je Aktie

der berichtverfasser kann sich einen Wert von zwei Euro vorstellen, den die Aktie wert ist

der Streubesitz ist laut Consorsbank und comdirect unter vier prozent

Aktuell wird die Aktie bei 1,20 bis 1,45 gehandelt

wer hier limitiert einsteigt, kann ein Schnäppchen machen


Auf der Homepage wird zu Plauen und zur hv mit einer Präsentation berichtet

Link to post
Share on other sites

Hallo Zusammen,

wenn das Unternehmen sich auflöst, heißt doch automatisch Insolvenz, oder wie soll ich das verstehen? In dem Fall gibt es doch keine Aktien mehr? Oder Wert der Aktien wird gegen Null laufen?

Kann jemand bitte mich aufklären? 

Link to post
Share on other sites

Auflösung ist nicht insolvenz

das unternehmen will sich Planmäßig aufloesen

dies wurde auf der Hv  beschlossen

laut gsc Research Bericht zur HSV sind die Immovs in der Bilanz 1,49 bis 1,60 wert je aktie

insgesamt könnten also bis zu zwei Euro je Aktie erzielt werden 

wenn vor der Auflösung und  vor einer Auszahlung noch ein neuer Investor den Mantel schnappt, kann hier sogar noch mehr drin sein

 

Link to post
Share on other sites

Also, wenn ich hier kurz dazwischengrätschen darf: @Grappa hat natürlich Recht, Immovaria soll aufgelöst werden, weil es dem Management nicht gelungen ist, aus Immovaria einen veritablen Player im Immobilienbereich (Wohn- und Gewerbeimmobilien) zu formen. Mit einer Insolvenz hat das nichts zu tun. Den HV-Bericht von GSC  habe ich nun auch schon mehrfach gelesen, wirklich interessant. Trotzdem ist der Titel nur etwas für erfahrene Spezialwertekenner mit einem entsprechend langen Investitionszeitraum. Die Erfahrung hat gezeigt, dass die Auflösung von Unternehmen ein komplexer Prozess ist, der meist länger als gedacht dauert. Zudem befinden sich von den Immovaria-Aktien weniger als sechs Prozent im Streubesitz – bei einem gesamten Börsenwert von gerade einmal etwas mehr als 9 Mio. Euro. Damit ist die Aktie eher Micro Cap als Small Cap. Trotzdem: Eine interessante Spekulation ist die Story um Immovaria allemal.

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...