Jump to content
#BGFL Community
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Painpoint

Jetzt wird dem Bitcoin die Luft rausgelassen...

Empfohlene Beiträge

phew - die 5K als Grenze gelten fast als magisch.
Wenn die nicht hält, dürfte es tief nach unten gehen.

Was ist die Meinung der Community? Bekommen die Hodler kalte Füsse, bevor alles den Bach runtergeht?

Aus technischer Sicht dürfte der Bereich ziemlich volatil sein. Also gut für Trader, denen es egal ist, wo die Reise hin geht und die Long oder Short nur das Momentum handeln..

 

image.png

  • Like 4

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sponsor

Ads by Google
- Anzeige -

25% Loss beim EURUSD wäre eine Finanzkrise, vermutlich eine Weltwirtschaftskrise.

Beim Bitcoin (und dem ganzen anderen Ponzi Schemes) ist das natürlich was komplett anderes ;-).
Da triffts nur die Hodler, und von denen weiss man ja, dass die nicht unbedingt die Oberschlausten sind.

Ich glaube, dass geht noch deutlich weiter nach unten....

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die 4 ist auch rasiert worden. Kurzes Aufbäumen, und weg war die.
Nächste größere "Unterstützung" wäre im Bereich von 2000.

Allerdings würde ich beim Bitcoin keine technischen Analysetechniken anwenden, wie bei echten Finanzwerten, Indizes oder Währungen.
Die Frage ist vielmehr, auf welcher Seite das in Bitcoin angelegte Geld ist  und welche Form von (Verkaufs- oder Kauf-) Druck gerade besteht. 
Und natürlich klar, mit wieviel Cash diejenigen dagegenhalten, die die Preise vor 2 Jahren mit den gleichen Mechanismen nach oben gedrückt haben.

 

 

  • Like 3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sieht aktuell nicht gut aus für die HODLer....
Die 3.000er USD Dollar Marke wird auch bald fallen.

Über ICOs kommen jetzt auch immer mehr Tatsachen ans Licht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×