Jump to content
#BGFL Community
klein76

Mutares

Recommended Posts

Bei Mutares handelt es sich um eine Beteiligungsgesellschaft (z.B. wie Aurelius, MBB, Bavaria Industries, Blue Cap) die Unternehmen in Sondersituationen erwerben. Bei den Unternehmen handelt es sich z.B. um Randaktivitäten von Konzernen die meistens Verluste machen oder wenig profitabel sind. Der Erwerb verläuft eigentlich immer gleich. Ein Konzern möchte einen unprofitabelen Bereich schließen, scheut aber die publicity bei einer Schließung oder scheut die hohen Abfindungen etc. etc.

Anstatt nun den Bereich mit viel Geld und Aufwand zu schließen oder aufwenig zu sanieren "verkauft" man den Bereich für ein Trinkgeld, oft gibt es sogar neben der Firma noch einen Einmalbetrag obenfrauf, damit man die Firma loswird (z.B. Papierfabrik Zanders hört man das dies ein Betrag  ein mittlerer Mio. € - Höhe war).

Mutares selbst geht ein begrenztes Risiko ein (ein paar Mio. € Eigenkapital und der Aufwand den man mit der Restrukturierung hat). Selbst wenn eine erworbene Firma einmal nicht erforlgreich restrukturiert werden kann und pleite gehen würde ... mehr als das eingesetzte (verhältnismäßig geringe) Eigenkapital würde nicht auf dem Spiel stehen.

Besitzt man die neue Firma wird ein Team von Restrukturierungsprofis in das Unternehmen reingeschickt und alles beleuchtet und auf Erfolg getrimmt. Angefangen von neuen Managern bis hin zu neuen Kreditkonditionen bei Banken, neue Finanzierungslinien,  Optimierungen an der gesamten Wertschöpfungskette, Standortschließungen, Erschließung neuer Märkte,  etc.

Ist man erfolgreich, so wird die Firma weiterentwickelt. Es werden dann ähnliche Firmen dazugekauft (Add-on Akquisition) und baut das Unternehmen sukzessive aus, sowohl umsatzseitig als auch ergebnisseitig. Ziel ist es aus vielen kleinen schlechtgeführten Unternehmen wenige aber große (profitable) Unternehmen zu schaffen die als solches für Firmenkäufer auf der ganzen Welt interessant erscheinen.

Bestes Beispiel hierfür ist STS. Zunächst als Verlustbringer erworben ist die Firma heute eine Ertrags- und Wachstumsperle. Weitere interessante Restrukturierungserfolge sind zum Beispiel A+F und Elastormers Solutions.

Das Unternehmen hatte in der Vergangenheit nicht immer ein glückliches Händchen (z.B. Geesinknorba) und hat sich nach einer Durststrecke nun breiter aufgestellt. Mehr und neues Personal, neue Niederlassungen, viele neue Akquisitionen. Man möchte bis Ende 2018 einen Konzernumsatz von 1,8 Mrd. (!!  ja richtig Milliarden) € erwirtschaften.

Man ist derzeit in Deutschland, Frankreich und Italien präsent. Weitere Märkte sollen folgen.

Ich beschäftige mich schon lange mit Unternehmen wie Aurelius, Blue Cap, MBB, Bavaria & Co.

Das Netzwerk und der europäische Fokus von Mutares sind absolut bemerkenswert.

Kurzfristig ist hier noch einiges zu erwarten. In 2017 soll in etwa ein Umsatz von 1,1 Mrd. € erzielt werden. Es soll auch auf der Deal-Seite noch einiges passieren.

Der Abstand des aktuellen NAV je Aktie zum derzeitigen Kurs ist eigentlich ein Witz. Alleine aus diesem Aspekt heraus müsste die Bewertung 50 % höher sein.

Richtig interessant wird es aber wenn einer der ersten großen Erfolgsstrories verkauft wird (z.B. STS).

Dann entwickelt sich der Kurs schnell analog wie die der Wettbewerber (z.B. MBB, Blue Cap, Aurelius ...). Eine Vervielfachung ist auf Sicht von 2-3 Jahren durchaus denkbar ...

 

 

 

 

  • Like 3

Share this post


Link to post
Share on other sites

Sponsor

Ads by Google
- Anzeige -

Ich bin bei Mutares investiert und hoffe daher, dass Deine Vorhersagen eintreffen werden. Mutares ist ja in einem Turnaround, auch daher muss die Firma wohl Vertrauen aufbauen und Altlasten loswerden (wie vor einiger Zeit diese Ladenkette für Elektronik). Da muss man wohl auf gute Zahlen/erfolgreiche Verkäufe warten, damit der Kurs anspringt. Aber ich halte das auch für wahrscheinlich, wenn nicht im Nutzfahrzeugsektor (das ist, wenn  ich mich recht erinnere, ein Cluster, in dem die Gesellschaft vornehmlich investiert) irgendwas passiert.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Der Kurs von Mutares hat schon einiges vorweggenommen. Die Neuausrichtung mit der Clusterbildung trägt erste Früchte, aber der Abverkauf älterer Beteiligungen ist durchaus noch zweischneidig. Einerseits bringt er gutes Geld in die Kasse und erzeugt schöne Gewinne dank hoher EK-Multiplen, andererseits scheinen die letzten Verkäufe jeweils unterhalb des zuvor ausgewiesenen NAVs gelegen zu haben. Wenn also immer auf den großen Abschlag des Kurses auf den NAV gesprochen wird, sollte man das schon im Blick behalten. Der NAV, den zB Aurelius ausweist, liegt deutlich dichter dran an den späterer wirklich realisierten Verkaufserlösen als der bei Mutares. Mittel- und langfristig bleibt Mutares aber durchaus aussichtsreich.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die Veränderungen im Vorstand, respektive die sofortige Abberufung von Dr. Axel Geuer haben ja eine ordentliche Kerbe verursacht. Über die Hintergründe der Abberufung ist ja soweit nichts bekannt. Das könnte noch spannend werden. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 7 Stunden schrieb Tomka:

Die Veränderungen im Vorstand, respektive die sofortige Abberufung von Dr. Axel Geuer haben ja eine ordentliche Kerbe verursacht. Über die Hintergründe der Abberufung ist ja soweit nichts bekannt. Das könnte noch spannend werden. 

Die Art und Weise, wie Mutares Dr. Geuer vor die Tür setzt, ohne ein Wort des Danks und quasi mit einem Tritt, lässt darauf schließen, dass es künftig wohl auch öffentliche persönliche Attacken (also eine Schlammschlacht) geben wird. Und Dr. Geuer hält 27% der Aktien. Ich fürchte, die kann und wird er nicht kursschonend loswerden (wollen)... Ich bin jedenfalls am Mittwochabend direkt nach Bekanntgabe der Meldung komplett bei Muatres ausgestiegen, weil ich das Chance-Risiko-Verhältnis - auch dank des deutlich höheren Kurses als noch Ende November - inzwischen als weitaus weniger günstig ansehe.

http://www.intelligent-investieren.net/2018/02/mutares-nicht-nur-personalquerelen.html

  • Thanks 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...