Jump to content
#BGFL Community
powered by TradingView
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Jwald

Gebührenmodell Onvista

Empfohlene Beiträge

Hallo Zusammmen,

ist das tatsächlich so bei ONVISTA, Festpreis & Volumenunabhängig?

Keine weitere versteckte Kosten, keine Handelsplatzgebühren usw? Also Endkosten (handelsplatzunabhängig) und ob Kaufs- oder Verkaufsorder nur 5 €?

Wenn tatsächlich so ist, d.h. die Muttergesellschaft, also Comdirect, macht sich selber Konkurenz???

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sponsor

Ads by Google
- Anzeige -

@Jwald, vielleicht eine kleine Hilfestellung. Unter onvistabank-Konditionen werden die verschiedenen Modelle beschrieben. Ich habe z.B. das Modell <Preisverzeichnis 5 EUR-Festpreis>. Dabei gilt es auch die Börsengebühren nach Börsenplätzen zu berücksichtigen. Bei meinen wikifolio-Musterdepots geht's ohnehin nur über Lang&Schwarz  und die Börse Stuttgart. Ein Abrechnungsbeispiel anbei:

onvista1.thumb.JPG.453d114a7097593e842778f9af613fee.JPG

onvista.JPG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Vielen Dank, GEMBA POWERTRAIN.

Ist diese Börsengebühr in höhe von 1,31 € fest oder volumenabhängig?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@GEMBA POWERTRAIN

Um bei deinem Beispiel zu bleiben: Hättest du auch EUR 20000,- von dieser Aktie gekauft, hättest du auch insgesamt EUR 7,81 an Gesamtgebühren zahlen müssen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 25 Minuten schrieb Jwald:

Vielen Dank, GEMBA POWERTRAIN.

Ist diese Börsengebühr in höhe von 1,31 € fest oder volumenabhängig?

...ist volumenabhängig

 

onvista2.JPG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 52 Minuten schrieb Jwald:

@GEMBA POWERTRAIN

Um bei deinem Beispiel zu bleiben: Hättest du auch EUR 20000,- von dieser Aktie gekauft, hättest du auch insgesamt EUR 7,81 an Gesamtgebühren zahlen müssen?

Sorry, habe deine Frage erst gerade wahrgenommen (Überschneidung-siehe nachstehend). Im Beispiel 20.000 wären angefallen: 1. Orderprovision 5.- €, 2. Börsengebühr (volumenabhängig)= 0,113 vom Ordervolumen aber max. 14,14 € und 3. Handelsplatzgebühr 1,50 €. Also in Summe 20,64 €. Wenn ich keinen Fehler gemacht habe...:).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Vielen Dank,

und diese Summe (= 20,64 €) gilt sowohl bei Kaufs- als auch Verkaufsorder?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 49 Minuten schrieb Jwald:

Vielen Dank,

und diese Summe (= 20,64 €) gilt sowohl bei Kaufs- als auch Verkaufsorder?

@Jwald, danke für deine Hartnäckigkeit. Aber ich glaube, jetzt haben wir es. Gilt für den Wertpapierhandel, also Kauf und/oder Verkauf.

  • Festpreisdepot (Gebühren ab dem 13.09.17) enthält Ordergebühren von 5.- € und Handelsgebühr 1,50 € jeweils fix
  • Börsengebühren (Stand 01.10.17): volumenabhängig 0,113% vom Ordervolumen, max. 14,16 €.

 

 

onvista5.JPG

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×